Heute...

Heute war es ganz schlimm... der arme kleine Schatz, ich spüre wie er leidet. Ich spüre wie sehr er dich vermisst... und ich kann ihm immer wieder nur sagen das du nicht mehr zu uns kommst und das Mama ihn ganz arg lieb hat.

Als wir heute vom spazieren kamen, habe ich mich zu ihm runter gebeugt um ihm seine Jacke aufzumachen und er schaute mich an "Jens?" und ich schaute ihn an und sagte ihm zum wiederholten Male das du nicht mehr zu uns kommst... mit Tränchen in den Augen schaute er mich erneut an "Jens?" und ich erklärte es ihm nochmal. Er liess sich in meine Arme fallen, umschlang mich, legte sein Köpfchen auf meine Brust, wollte garnicht mehr loslassen und ich habe ihm immer wieder gesagt, das er nicht weinen muss, dass ich ihn sehr lieb habe und ich da bin. SO habe ich ihn noch nie erlebt. SO traurig, still, anhänglich... Er ist doch noch so klein ;(

Ich liebe Dich, aber dafür Hasse ich dich. Dafür Hasse ich dich zur Zeit so sehr. Auch wenn ich es sonst in keinster Weise kann...

Ich leide weil ich dich so sehr vermisse, weil du uns keine Chance gegeben hast, weil du dich nicht traust ja zu sagen zu deinen Gefühlen... und so weiter...

Aber ich leide noch viel mehr, weil der Kleine so sehr leidet und das ist so schlimm für mich... so unendlich schlimm und unbeschreiblich...

 

20.11.11 21:14

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen